Schulansicht
Winterhaldenschule

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung



Home
Einrichtung
Personen
Arbeit
Aktuelles
Kontakt
Schuelerseiten
Schülerseiten
Gästebuch
Impressum

Sonderpädagogischer Dienst

Kinder und Jugendliche mit Behinderung oder Beeinträchtigung werden zunehmend an allgemeinen Schulen (Grundschule, Werkrealschule, Realschule, Gemeinschafts- schule, Gymnasium, berufliche Schule) unterrichtet. Dort haben diese einen Anspruch auf Unterstützung.

Der sonderpädagogische Dienst an der Winterhaldenschule bietet:

  • Informations- und Beratungsgespräche für Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte und SchülerInnen an allgemeinen Schulen.
  • Hospitation im Unterricht.
  • Klärung des sonderpädagogischen Bildungsbedarfs im Rahmen einer kooperativen Diagnostik.
  • Erarbeitung und Beratung bei individuellen Bildungsangeboten.
  • Information und Beratung bei der Anwendung des Nachteilsausgleichs.
  • Unterstützung und Beratung bei der Beschaffung sonderpädagogischer Kehr-, Lern-, Sach- und Hilfsmittel.
  • Beratung bei Schullaufbahnentscheidungen.
  • Klärung des Aufgabenprofils von Eingliederungshilfen.
  • Klärung des Anspruchs auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot.

Wir nehmen bei Bedarf Kontakte zu FachlehrerInnen K und G oder zu SonderschullehrerInnen  aus anderen sonderpädagogischen Fachrichtungen auf. Auf diese Weise gelingt es uns, auch Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Behinderungen und/oder Beeinträchtigungen an allgemeinen Schulen bei der Umsetzung ihres Bildungsanspruchs zu unterstützen.

Den Antrag auf Kooperation für den sonderpädagogischen Dienst können Eltern oder Lehrkräfte an allgemeinen Schulen in Einvernehmen mit den Eltern stellen.

Hier kommen Sie zum Antrag auf Kooperation

Weiter zur Berufswegeplanung für Schüler mit sonderpädagogischen Bildungsangebot an allgemeinen Schulen

Zurück zum Seitenanfang
Zurück zur letzten Seite