Schulansicht
Winterhaldenschule

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung



Home
Einrichtung
Personen
Arbeit
Aktuelles
Kontakt
Schuelerseiten
Schülerseiten
Gästebuch
Impressum

Organisatorisches

Unterrichtszeiten

Unterricht findet zu folgenden Zeiten statt:

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:

8.15 bis 15.00 Uhr
8.15 bis 15.00 Uhr
8.15 bis 12.30 Uhr
8.15 bis 15.00 Uhr
8.15 bis 11.45 Uhr

Es gilt die Ferienregelung der  Schulen in Sindelfingen und Böblingen.

1.große Pause:

10.00 bis 10.15 Uhr (davor gibt es im Klassenzimmer eine Gelegenheit zur Einnahme eines Frühstückes)

Mittagspause:

Grundstufe: 11.45 bis 12.30 Uhr
Hauptstufe: 12.30 bis 13.15 Uhr

2. große Pause:

Grundstufe: 12.30 bis 12.45 Uhr
Hauptstufe: 13.15 bis 13.30 Uhr

In Ausnahmefällen kann die Schulleitung bei Vorlage entsprechender Atteste für einzelne Schüler eine Veränderung der Unterrichtsbesuchszeiten vornehmen.

Mittagessen

In der Schule wird an den Tagen von Montag bis Donnerstag ein Mittagessen angeboten. Das Mittagessen wird in einer Großküche (Hofmann Menü) zubereitet, tiefgefroren in die Schule geliefert und dort wieder erwärmt.

Die Salate und werden von dem Küchenteam frisch zu bereitet.

Das Küchenteam bereitet in Absprache mit den entsprechenden Lehrerinnen und Lehrern und den Eltern auch pürierte Nahrung zu.

Schülerinnen und Schüler muslimischen Glaubens erhalten selbstverständlich eine Mahlzeit, die keine Produkte vom Schwein enthält!

Im Sommer 2012 wurde der Firma “Hofmann Menü-Manufaktur GmbH” mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Vor dem Hintergrund des “Pferdefleischskandals” hat die “Hofmann Menü-Manufaktur GmbH” eine Stellungnahme herausgegeben.

Schülerbeförderung

Die Schülerinnen und Schüler werden täglich durch den Fahrdienst des Vereins für Körperbehinderte oder vertraglich gebundenen Fremdfahrer (z.B. Taxiunternehmen) früh von zu Hause abgeholt und nach Schulschluss wieder heimgefahren.

Ältere Schülerinnen und Schüler fahren, wenn sie dazu fähig sind, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Schule.

Zurück zum Seitenanfang
Zurück zur letzten Seite